| 30. November 2017 | Kunstraum, Trudelhaus | Baden | Safransalz und Maggikraut |

Gruppenausstellung - Installation von Pascal Arnold und Silja Dietiker
Vernissage 30. November 2017 - Dauer der Ausstellung bis 28 Januar 2018


| 16. Septemper 2017 | Bauernhaus Vogelsang |

Aufzeichnungen aus dem Kellerloch - Installation von Maria Bänziger und Silja Dietiker


| 22. September 2017 | Kunstraum | Baden |

So dumm wie weisses Papier - Installation von Pascal Arnold und Silja Dietiker


Past


| 22.August 2017 | Baden | Badenfahrt | blaublau Tempel|

bob- beatsinorbitandbass


| 17. und 18. Mai 2017 | Zürich | Rote Fabrik |

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke

Sibylle Ciarloni (Text, Stimme, Sounds)
Silja Dietiker (Live-Video)

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke ist ein audiovisueller Essay, ein gelesenes Stück über das Aufräumen von Dingen die Welt betreffend. Erzählt wird von den Umwegen des Atlaskindes, vom Verzweifeln des Kartografen und von der Frau, die unter anderem für Farben zuständig ist.

Es gibt so eine Idee, sich vorzustellen, dass die Welt in Ordnung zu bringen sei. An dem Abend werden die Vorstellungen miteinander vermengt. Der Blick drängt an den Horizont und durch die Bewegungen der Figuren und das Verschieben von Grenzen und Zeiten gelingen vielleicht Annäherungen.

Eine Zimmerpflanze beschützt die Arbeitsatmosphäre und spendet Natur.

| 26.März 2017 | Zürich | Walcheturm |

Trio Heinz Herbert, Album Release, The Willisau Concert
Live Visuals, Monochrome Abstrakte Interpretation


| 23. März 2017 | Bern | ONO |

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke

Sibylle Ciarloni (Text, Stimme, Sounds)
Silja Dietiker (Live-Video)

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke ist ein audiovisueller Essay, ein gelesenes Stück über das Aufräumen von Dingen die Welt betreffend. Erzählt wird von den Umwegen des Atlaskindes, vom Verzweifeln des Kartografen und von der Frau, die unter anderem für Farben zuständig ist.

Es gibt so eine Idee, sich vorzustellen, dass die Welt in Ordnung zu bringen sei. An dem Abend werden die Vorstellungen miteinander vermengt. Der Blick drängt an den Horizont und durch die Bewegungen der Figuren und das Verschieben von Grenzen und Zeiten gelingen vielleicht Annäherungen.

Eine Zimmerpflanze beschützt die Arbeitsatmosphäre und spendet Natur.


| 17.März 2017 | 21.00 Uhr | Baden | Royal |

Palmer Record Release Show

Ein Abend für Freunde der harten und atmosphärischen Klänge

Wie es sich für die cinéastische Tradition des alten Kino Royal gehört, werden alle drei Konzerte optisch begleitet. Die drei Visualisten Andy Hofmann, Timon Christen und Silja Dietiker, interpretieren Sound und Raum auf unterschiedliche Weise. Auf der Suche nach der Verschmelzung von Bild und Ton wird auf der Leinwand geschichtet, geflackert, geschnipselt und der Raum in gleissend helles und rabenschwarzes Licht getaucht.


| 13. | 14. | 15.März 2017 | jeweils 20.00Uhr | Moods Labor, Zürich |

bob | beats in orbit and bass

Im moodsLABOR kreieren, entwickeln, verfeinern und vertiefen MusikerInnen während einer dreitägigen Residenz musikalische Projekte. Zwei Mal im Monat wird von Montag bis Mittwoch tagsüber geprobt, am Abend findet jeweils ein Konzert statt.

«bOb, die Band rund um den Musiker Claude Meier, experimentiert im Labor mit dem Ziel, seinen Zustand in der Zukunft gegenüber dem Gegenwärtigen allgemein zu verändern und begibt sich auf eine audiovisuelle Traumfahrt.»

Claude Meier- Bass and ThiNgS
Roland Wäger – Percussion and STuff
Florian Reichle – Drums and mORe
Silja Dietiker – Visuals


| 7. März 2017 | 19.15 Uhr | Lenzburg | Literaturhaus |

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke

Sibylle Ciarloni (Text, Stimme, Sounds)
Silja Dietiker (Live-Video)

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke ist ein audiovisueller Essay, ein gelesenes Stück über das Aufräumen von Dingen die Welt betreffend. Erzählt wird von den Umwegen des Atlaskindes, vom Verzweifeln des Kartografen und von der Frau, die unter anderem für Farben zuständig ist.

Es gibt so eine Idee, sich vorzustellen, dass die Welt in Ordnung zu bringen sei. An dem Abend werden die Vorstellungen miteinander vermengt. Der Blick drängt an den Horizont und durch die Bewegungen der Figuren und das Verschieben von Grenzen und Zeiten gelingen vielleicht Annäherungen.

Eine Zimmerpflanze beschützt die Arbeitsatmosphäre und spendet Natur.


8. September 2016 / 22.00 / Baden / Bäderquartier

Bagno Popolare
öffentliches Bad auf dem Bäderplatz während des Fantoche Animationsfilmfestivals in Baden

Intervention: Mapping Verenahof ab 22.00 uhr


7. September 2016 / 22.00 Uhr / Baden / Kino Royal / Fantoche

bob - beats in orbit and bass



3. August 2016 / 21.45 / Zürich / Cabaret Voltaire

Manifesta11: Cabaret der Künstler, Zunfthaus Voltaire

Weltatlas, ein verlorener Gedanke
Live Essay über das Aufräumen und Ordnen der Dinge

Text, Stimme und Zimmerpflanzenpflege: Sibylle Ciarloni
Visuals und Ordnungsgeräusche: Silja Dietiker


9. Juli 2016 / Promontogno / Hotel Bregaglia

Weltatlas – Ein verlorener Gedanke
Live Essay über das Aufräumen und Ordnen der Dinge

Text, Stimme und Zimmerpflanzenpflege: Sibylle Ciarloni
Visuals und Ordnungsgeräusche: Silja Dietiker


8. Juli 2016 / Promontogno / Hotel Bregaglia

Dracula, Dracula / Ein Hörspiel von H.C. Artmann
Übertragung ab Conserve / Video Projektion von Silja Dietiker und Pascal Arnold / Pixelpunx


2. Juli 2016 / Barackenmusik / Regensdorf

bob / beats in orbit and bass

Claude Meier- Bass and ThiNgS
Roland Wäger – Percussion and STuff
Florian Reichle – Drums and mORe
Silja Dietiker – Visuals


27. und 28. Mai 2016 / Royal Baden / Grande Finale

Royal sagt «Adieu» – mit einem kunterbunten Grande Finale.
Fassadenmapping: Pascal Arnold, Andi Hofmann, Silja Dietiker


using allyou.net